CHECKLISTE „Unternehmensinspektion“

CHECKLISTE „Unternehmensinspektion“

Gern helfen wir Ihnen in der derzeitigen, unübersichtlichen Situation. Dafür benötigen wir ein paar Angaben von Ihnen, damit wir uns ein erstes Bild Ihrer Situation machen können. Beantworten Sie die nachstehenden Fragen möglichst vollständig und nutzen Sie im Zweifelsfall das Bemerkungsfeld. Hinterlassen Sie anschließend im Kontaktformular Ihre Daten. Wir melden wir uns schnellmöglich mit einer ersten Einschätzung und Empfehlung für die nächsten Schritte bei Ihnen – unverbindlich und kostenlos.

    FRAGEN
    zur aktuellen Situation

    JA / NEIN

    BEMERKUNG

    Beruht die angespannte wirtschaftliche Situation auf den Folgen der aktuellen Pandemie?
    War Ihr Unternehmen schon vor COVID19 in wirtschaftlichen Schwierigkeiten? (Stichtag 31.12.2019)
    Ist die Zahlung der nächsten Gehälter (incl. Sozialversicherungsabgaben) gesichert?
    Sind Sie im Mietrückstand?
    Können Sie aktuelle Rechnungen fristgerecht bezahlen?
    Denken Sie, dass Sie überschuldet sind?
    Gibt es eine Finanzplanung?

    FRAGEN
    zu Unterstützungsleistungen

    JA / NEIN

    BEMERKUNG

    Haben Sie Überbrückungshilfe(n) beantragt? (wenn NEIN, erläutern Sie kurz im Feld BEMERKUNG den Grund)
    Haben die gestellen Anträge berechtigte Erfolgsaussichten?
    Haben Sie Überbrückungshilfe(n) erhalten? (wenn NEIN, erläutern Sie kurz im Feld BEMERKUNG den abschlägigen Bescheid)
    Erwarten Sie Rückforderungen?
    Reichen die gezahlten, oder in Aussicht gestellten Mittel aus, um ihr Unternehmen zu stabilisieren?
    Haben Sie KfW-Darlehen beantragt? (wenn JA, welches Programm, in welcher Höhe)
    Bestehen laufende Kredite bei Ihrer (Haus)Bank?
    Haben Sie Kurzarbeit beantragt?

    JA: / NEIN:

    Gibt es weitere Informationen, die für uns wichtig sein könnten? (Nutzen Sie bitte das Bemerkungsfeld)